instagram reichweite erhöhen

Die Instagram Reichweite erhöhen – Tipps und Tricks

Lesezeit: 7 Minuten:

Die Bedeutung und der Einfluss der Plattform Instagram wird auch im Jahr 2021 weiter an Einfluss und Bedeutung gewinnen. Ganz gleich, ob du ein Unternehmen führst, Blogger, Influencer oder Künstler bist: Die Plattform kann dir mit den richtigen Tipps und Tricks in jedem Fall zu mehr Reichweite und somit auch Käufern, Kunden oder Besuchern verhelfen. Einen vielversprechenden und gewinnbringenden Erfolg dürftest du erst mit einer wachsenden Follower-Zahl auf Instagram erreicht haben.

Erfreulicherweise existieren einige Wege, wie Sie mehr Abonnenten auf Instagram erhalten können. Selbstverständlich gibt es hierzu unzählige Beiträge im Netz – wir stellen Ihnen unsere geprüften Tipps und Tricks vor. Daneben beschäftigen wir uns auch mit dem Thema „Instagram Reichweite kaufen“ und ob dies sinnvoll ist.

Wie kriegt man mehr Reichweite auf Instagram

instagram reichweite erhöhen

Generiere deine perfekte Bio mit diesem Tool. Zur Socibio!

Der erste Blick auf ihrem Profil fällt neben dem Profilbild auf ihre Angaben in der sogenannten Biografie. Damit der erste Eindruck eine bleibende Wirkung hinterlässt, sollten Sie dort Angaben machen und diese ausfüllen. Die Biografie befindet sich direkt unterhalb des Profilbildes und verrät den Besuchern mit was sie auf Ihrem Profil rechnen können. Mit Hilfe kurzer Schlagworte, Hashtags oder einer Ortsangabe können sie einen ersten Eyecatcher und Infos für Ihre Zielgruppe hinterlassen.

Für die meisten scheint dies kein Geheimtipp zu sein, doch sie werden staunen wie oft dieser Punkt missachtet wird. Gerade in Zeiten von sogenannten „Memes“ oder lustigen Fotos, neigen wir dazu direkt mit der „Tür ins Haus zu fallen“. Doch nicht immer sind die Besucher des Profils direkt auf ihren Humor bzw. Tenor eingestellt. Daher sollten sie ein Profilbild verwenden, mit dem sie eindeutig identifiziert werden. Dennoch sollte dieses Bild selbstverständlich zu ihrem restlichen Profil passen, damit ein erster Einblick gewährt wird. Für Instagram-Profile von Firmen gilt es, das eigene Logo in bester Qualität zu verwenden. 

instagram reichweite kaufen
instagram story reichweite erhöhen

Der Name ihres Profils sollte in jedem Fall für den Besucher zu verstehen sein. Sofern der Name oder eine stimmige Abwandlung noch nicht vergeben ist, empfiehlt es sich, für das Profil den realen Namen der Privatperson oder Firma zu verwenden. Dies unterstützt den Instagram-User dabei Sie über die Suchfunktion finden zu können. Der sogenannte Benutzernamen, welcher zusätzlich festgelegt wird, sollte ebenfalls ihren real Firmen- oder Privatpersonennamen beinhalten.

Der Ursprung der Social Media App ist das Bereitstellen, Posten und Teilen von Bildern. Daher liegt auch heutzutage der Fokus weiterhin auf qualitativ hochwertigen Fotos. Dies ist der erste Blick, den der Besuch auf ihrem Profil vorfindet und sollte dementsprechend ausgerichtet sein. 

wie kriegt man mehr reichweite auf instagram

Verwende hochwertigen Content.
Vorlagen holen.

Wir sprechen von hoher Qualität, wenn wir die physische Qualität des Bildes – nicht verschwommen oder verpixelt – ansprechen, aber auch vom Inhalt. Wichtig ist, dass sie mit ihren Beiträgen im Trend liegen und vor allem einen Mehrwert bieten. Zudem sollten die Bilder selbstverständlich Aufmerksamkeit erzeugen und im besten Fall eine Reaktion (Liken, Teilen, Kommentieren) auslösen.

was bedeuten die insights auf instagram

Die Funktion auf Instagram sogenannte Storys in Form von kurzen Videos oder animierten Bildbeiträgen freut sich heutzutage sehr großer Beliebtheit. Nach 24 Stunden wird der dort veröffentlichte Content wieder gelöscht. Dem Nutzer und Besucher deiner Instagramseite wird ihr Profil somit nahbarer gemacht und sie haben das Gefühl hinter die Kulissen blicken zu können. Durch die große Beliebtheit und die Kürze der Videos, werden diese häufiger aufgerufen als reguläre Beiträge und erhöhen somit deine Reichweite, ohne dass sie Instagram Reichweite kaufen müssen. 

Der eine Punkt ist es, den eigenen Content so auszurichten, dass dadurch mehr Follower erzeugt werden können. Ein anderer Weg ist es, aktiv auf die Suche nach einen Abonnenten zu gehen. Dafür eignet es sich den Wettbewerb, also andere Instagram-Profile aufzusuchen. Hier ist es besonders wichtig, dass du mit deiner potentiellen Zielgruppe interagierst und entweder auf Kommentare reagierst durch Liken oder ebenfalls kommentieren und / oder diesen folgst. Es liegt in der Natur des Menschen, sich über eine positive Reaktion zu freuen.

instagram reichweite erhöhen
instagram reichweite kaufen

Es ist klar, dass ein wenig Abwechslung in den meisten Fällen vorteilhaft sein kann. Daher können Sie gerne zusätzlich zu ihrem regulären Content einen themenfremden Beitrag posten, der vielleicht gerade im Trend ist oder viral gehen könnte. Sie sollten sich jedoch vor Augen halten, dass die User ihres Profils speziell Sie ausgesucht haben, weil Sie für das stehen, was sie bisher kommunizierten. Daher sollten Sie nicht zu sehr abdriften und ihrer generellen Linie, ihrem generellen Thema nicht zu stark entgleiten. Auch das visuelle Bild deines Feeds (alle deine Bilder) sollte stimmig sein. Daher empfiehlt es sich, darauf zu achten, ob die Farben zu einander passen und nicht zwei ähnliche Beiträge nebeneinander positioniert sind. 

Jeder der schon einmal in jüngster Zeit in den sozialen Medien unterwegs gewesen ist, wird sie kennen: Hashtags. Diese Schlagwörter helfen den Nutzern ihren gewünschten Content aufzufinden. Aus diesem Grund sollten Sie diese Chance nutzen und ihren Content entsprechend kennzeichnen und für ihre Zielgruppe und interessierte Personen zugänglich machen. Beachten Sie die Wirkung des jeweiligen Hashtags. Ist dieser zu allgemein, so kann es passieren, dass dieser in der Masse untergehen wird. Ist der Hashtag zu speziell, so könnte die Folge sein, dass niemand nach ihm suchen wird. Für diese Überprüfung eignen sich Online-Tools wie z. B. „Likometer“.

instagram story reichweite erhöhen

Sociteam und Socitags sind zwei kostenlose Tools die Hashtags für dich auf dich abgestimmt generieren und du dich mit anderen Boosten kannst.
Zu den Tools!

wie kriegt man mehr reichweite auf instagram

Wo die Instagram-Story ansetzt, da vollendet die Live-Funktion des beliebten Anbieters. Die heutigen Nutzer von sozialen Medien, möchten das Gefühl erhalten live dabei zu sein, was ihr Idol bzw. ihr präferiertes Unternehmen gerade veranstaltet. Mittels des Livestreamings können Sie ihre Nutzer ebenfalls hinter die Kulissen mitnehmen und beispielsweise bei Events oder Veranstaltungen digital teilhaben lassen. Dieser Punkt ist gerade durch die vorherrschende Corona-Pandemie stark in den Fokus geraten.

Wer mag es nicht? Gewinnspiele oder die Verteilung von Geschenken ist für Jedermann interessant. Nutzen Sie das, um mehr Instagram-Follower zu generieren. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt herstellen oder verkaufen als Unternehmen, so lohnt es sich dieses für ein Gewinnspiel kostenfrei zu verschenken bzw. zu verlosen. Die Nutzer Ihrer Seite sind ohnehin an Ihren Produkten interessiert und machen somit mit der Möglichkeit etwas beliebtes zu gewinnen, bereitwillig Werbung für Sie. Sie sollten in jedem Fall die geltenden Richtlinien von Instagram vor Augen behalten, um keine rechtlichen Konsequenzen daraus zu erschaffen.

was bedeuten die insights auf instagram

Welche Reichweite ist gut bei Instagram?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Ein guter Richtwert ist es die Reichweite in Relation zu den eigenen Abonnenten zu setzen. So kann zumindest festgestellt werden, wie aktiv die eigenen Follower sind. Wenn ein Beitrag bei 1000 Followern zwischen 500 und 600 Views erhält, so werden damit etwa 50 bis 60 % der eigenen Abonnenten erreicht – das stellt einen sehr guten Wert da. Generell gilt, je größer die Followerzahl, desto niedriger wird der Prozentsatz. Bei 10.000 bis 100.000 Abonnenten gilt ein Wert von 20 bis 25 als durchschnittlich bis gut. Handelt es sich um besonders große Accounts mit über 5. Millionen Followern, so ist ein Wert von 10 Prozent gutes Mittelmaß.

 Ein Weiterer Indiz ist die sogenannte Interaktionsrate. Das Social Media Analyse Unternehmen „Iconosquare“ stellte in einer Studie fest, dass eine Interaktionsrate von 1,5 Prozent in Deutschland als Durchschnitt gilt. Somit lassen bessere Werte in Bezug auf Likes, Kommentare oder Teilen vermuten, dass es sich um eine „gute“ Reichweite des Beitrages handelt. Auch hier bekommen Sie das Werkzeug in die Hand und können durch entsprechende Reaktionen die Instagram Reichweite erhöhen.

Was bedeuten die Insights auf Instagram

Die Insights auf Instagram geben einen Einblick darüber, welcher Beitrag und welcher Content, welche Reichweite und Interaktionen bei der Zielgruppe auslöste. Die Instagram Insights sind die internen Auswertungen und Statistiken ihres Profils. Um sie zu nutzen, müssen Sie nichts bezahlen. Unter jedem Ihre Beiträge finden Sie einen „Button“ mit der Bezeichnung „Insights ansehen“. Hier wird ausschließlich für den Profilbetreiber veröffentlicht, wie viele Likes, Kommentare und Teilen erfolgte. Auch in der sogenannten Story können Sie dieses Feld einsehen und erkennen, wie gut deine Story geklickt wurde. Ein weiterer Weg in den „Insight“-Bereich zu kommen ist über das Menü. Hier lässt sich ein ganzheitlicher Blick in die Statistiken ihres Profils einsehen und auch Kennzahlen wie Wachstum und Interaktionsrate auf zeitlicher Ebene. 

Instagram Reichweite kaufen – sinnvoll oder Geldverschwendung?

Diese Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Heutzutage ist die alleinige Reichweite so gut wie nichts mehr Wert. Was zählt, sind Interaktionen von echten Nutzern. Durch gekaufte Instagram-Reichwerte werden ihre realen Abonnenten beeinträchtigt und eventuell Ihr Image beschädigt. Zwar können Sie Instagram Reichweite kaufen und kurzfristig einen Peak in Ihren Statistiken haben, langfristig wird sich dies jedoch nicht als gute und seriöse Marketingstrategie durchsetzen. Zudem verstoßen damit gegen das Wettbewerbsrecht, denn das Landgericht in Stuttgart entschied bereits im Jahre 2015, dass der Kauf von Benutzern und Interaktionen (Likes) in sozialen Netzwerken nicht legal ist. Zudem sind unechte Likes und Kommentare häufig sehr schnell aufgedeckt und bewirken eher das Gegenteil zu gewinnbringendem Marketing. 

Meine persönlichen Empfehlungen

Bücher, Kurse und so viele Coaches die dir immer wieder massive Erfolge versprechen. Sicherlich schon mal davon gehört oder gelesen stimmts?

Ich habe einiges für dich getestet und für dich herausgesucht die sich auch lohnen. Du musst natürlich nicht jedes Tool oder Buch nutzen. Wichtig dabei ist, dass du das Wissen auch anwendest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.